Brennholzbestellung

07.11.2017

Um die Zertifizierungsvorgaben von PEFC des Stadtwaldes einhalten zu können, ist nur noch -wie bereits im Vorjahr-  eine schriftliche Bestellung möglich. Auf dem Bestellformular sind deshalb auch bestimmte Angaben zur Aufarbeitung des Holzes, sowie zur Arbeitssicherheit zu bestätigen. Ohne unterschriebenes Bestellformular kann kein Brennholz verkauft werden.

Das Bestellformular erhalten Sie im Rathaus in Hettingen und Inneringen, sowie bei unserem Revierleiter Herr Bosch. Oder Sie können es sich mit untenstehendem Link herunterladen.

Preise:
Laubholz (Buche, Esche, Ahorn) in langer Form als Polter 60,00 € je Fm incl. MwSt. in 1-Meter-Länge (Schichtholz) 1 Raummeter 72,00 € (in Kleinmengen bis max. 10 Raummeter)

Bei der Bildung der Holzpolter kann es zu kleineren Abweichungen von der bestellten Holzmenge kommen. Die Polter werden mit einer Holzlistennummer und einer Nummer auf einem Kunststoffplättchen versehen. Diese beiden Nummern sind in der Rechnung ebenfalls angegeben. Bitte vergleichen Sie diese Nummern genau bei der Abholung des Holzes am Lagerort, um Verwechslungen zu vermeiden.

Bei Unklarheiten bitte bei Revierleiter Herr Bosch, Telefon 07124/932256, nachfragen.

Umrechnungsfaktoren:
1 Raummeter ergibt ca. 0,7 Festmeter
1 Festmeter Brennholz ergibt ca. 1,4 Raummeter
1 Festmeter Brennholz ergibt ca. 2,4 Schüttraummeter (33 cm
Scheite)

Brennwerte:
1 Festmeter Buche ersetzt ca. 280 Liter Heizöl
1 Festmeter Esche ersetzt ca. 275 Liter Heizöl
1 Festmeter Ahorn ersetzt ca. 298 Liter Heizöl
1 Festmeter Fichte ersetzt ca. 219 Liter Heizöl
1 Festmeter Kiefer ersetzt ca. 277 Liter Heizöl

Reisschlagversteigerung:
Nach Ende des Laubholzeinschlags wird es wieder wie alle Jahre zusätzlich Reisschlagversteigerungen geben. Diese werden rechtzeitig im Amtsblatt angekündigt.

Nachstehendes Formular zum Herunterladen:

Formular Bestellung Brennholz 2016.pdf