Netzwerktreffen der Nachbarschaftshilfe

13.10.2017

Am 09.10.2017 trafen sich die Nachbarschafthelferinnen und –helfer beider Stadtteile zum diesjährigen Gedankenaustausch.
Bürgermeisterin Kuster begrüßte im Sportblick Hettingen die ehrenamtlich Tätigen und bedankte sich für das uneigennützige Engagement, welches die Anwesenden ganzjährig im Rahmen der Nachbarschaftshilfe vollbringen.

Insbesondere die Fahrdienste finden regen Zuspruch und werden oft angenommen. Die Sätze für die Leistungen blieben unverändert.

Auch wenn die Nachbarschaftshilfe im Großen und Ganzen in beiden Stadtteilen gut aufgestellt ist, so fehlt es doch an Jugendlichen oder jungen Erwachsenen, die insbesondere im Winter beim Schneeräumdienst oder im Sommer bei der Gartenarbeit ihren Nachbarn unter die Arme greifen. Hier wäre die Nachbarschaftshilfe sehr dankbar, wenn sich auch aus den jüngeren Reihen Helfer für derartige Tätigkeiten melden würden.

Interessierte können sich gerne mit der Stadtverwaltung Hettingen, Frau Sabrina Lorch unter der Tel.: 07574/9310-21 oder per Email: lorch@hettingen.de in Verbindung setzen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.