Neue Änderungen in der Corona Verordnung; gültig ab 24.11.2021

24.11.2021

Zum 24.11.2021 sind neue Änderungen in der Corona Verordnung eingetreten.
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:
- Einführung einer neuen Stufe: Alarmstufe II ab einer landesweiten Hospitalisierungsinzidenz von 6 oder Auslastung der Intensivbetten von 450
- Zutritt nur noch mit digitalem Nachweis möglich; Mitführung des QR-Code per App oder in Papierform
- Überprüfung der 3G Nachweise in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
- Volljährige Schülerinnen und Schüler können nicht mehr den Schülerausweis vorlegen, um Zutritt zu erhalten
- In vielen Lebensbereich gilt in der Alarmstufe II für geimpfte und genesene Personen der 2G plus Nachweis. Dies bedeutet Zutritt nur mit 2G Nachweis und negativem Schnell- oder PCR-Test
- Ausgangssperre in der Alarmstufe II für nicht-immunisierte Personen von 21 Uhr - 5 Uhr bei einer Inzidenz von über 500 auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen

Die ausführlichen Änderungen in der Corona Verordnung sind in den Dokumenten angefügt und übersichtlich dargestellt.

Übersicht Corona-Verordnung_23.11.2021.pdf

ZZ_Corona_Regeln_Auf_einen_Blick_DE.pdf

CoronaVO_konsolidierte_Fassung_ab_211124.pdf