Ferienspiele 2019

28.08.2019

Auch in diesem Jahr konnten die teilnehmenden 39 Kinder eine schöne Woche bei den Sommerferienspielen der Stadt Hettingen erleben.
Aufgrund der regen Teilnahme konnte wieder je eine Ferienspielgruppe in Hettingen und in Inneringen gebildet werden.

Das vorerst regnerische Wetter hat den Kindern die Laune nicht verdorben, da mit der Belegung unserer Mehrzweckhallen das abwechslungsreiche Programm wie geplant stattfinden konnte.

Viel neues und spannendes brachte der Besuch der Waldpädagogin Nina Hainzl vom Fachbereich Forst des Landratsamtes. Es wurde zum Beispiel selbstgemachter Blütenzucker hergestellt, der anschließend auf die gebackenen Waffeln gestreut wurde.
Nach vielen Spielen und Bastelarbeiten konnten sich die Teilnehmer am Donnerstagnachmittag mit dem Zug in das Sigmaringer Schloss aufmachen. Der Ausflug war das absolute Highlight. Die Kinder durften sich verkleiden und haben eine Themenführung durch das Schloss bekommen. Ein herzliches Dankeschön geht an die Feuerwehr Inneringen, die sich dafür Zeit genommen haben die Kinder von Inneringen an den Bahnhof nach Hettingen zu bringen.

Auch unserem 10-köpfigen Team der Bertreuerinnen mit Carolin Gässler, Franziska Wesner, Jule Teufel, Laura Wessner, Laura Jöckel, Luisa Metzger, Maike Gomeringer, Mona Reuthebuch, Paula Reiser und Tabea Reiß danken wir sehr herzlich, dass sie diese Woche so toll mit den Kindern gestaltet haben. Sie haben im Vorfeld die Ferienspieltage sorgfältig und gewissenhaft vorbereitet und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Zum Abschluss wurde noch gemeinsam mit den Eltern gegrillt. Ein herzliches Dankeschön von Frau Bürgermeisterin Dagmar Kuster für die tollen selbstgestalteten Geburtstagskarten beider Ferienspielgruppen. Sie freute sich sehr darüber.
Die Durchführung der Ferienspiele war wieder ein voller Erfolg. Allen Helferinnen und Helfern, die in irgendeiner Weise zum Gelingen der schönen Tage beigetragen haben, danken wir recht herzlich. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das nächste Jahr.