Pressemitteilungen zum Coronavirus der Stadt Hettingen

03.05.2020

Pressemitteilung vom 03.05.2020
Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht und Schließungen gelten zunächst weiter!
Über die wesentlichen Änderungen zum 4. Mai 2020 werden Sie weitergeleitet.
Die konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg inkl. der 7. Änderungen, steht weiter unten zum herunterladen bereit.








************************************
Pressemitteilung vom 30.04.2020
Regelungen für Gottesdienste und Gebetsveranstaltungen zum herunterladen.
Pressemitteilung vom 23.04.2020
Corona-Verordnung in der ab 27. April 2020 gültigen Fassung
Mit Beschluss vom 23. April 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert.
Hier die wesentlichen Änderungen zum Montag, 27.04.2020

Maskenpflicht

Personen nach ihrem sechsten Geburtstag müssen

- im öffentlichen Personennahverkehr, also zum Beispiel in U-Bahnen und Bussen sowie an Bahn- und Bussteigen
- in Läden und Einkaufszentren

eine Alltagsmaske oder andere Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Diese Pflicht gilt nicht, wenn dies aus medizinischen oder sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist, etwa bei Asthma oder wenn es behinderungsbedingt nicht möglich ist.

Erweiterte Notbetreuung

Hierzu finden Sie den Elternbrief weiter unten zum herunterladen.

Die aktuellen Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung des Wirtschaftsministeriums mit Stand 03.05.2020, sowie die konsolidierte Fassung zur CoronaVO zum 04.05.2020 finden Sie hier zum herunterladen:


Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung Stand 03.05.2020.pdf

Elternbrief zur erweiterten Notbetreuung.pdf

Konsolidierte Fassung der CoronaVO gültig ab 4.Mai.pdf

55 PM MP Gottesdienste und Gebetsveranstaltungen.pdf

Weitere Strategie gegen Corona.pdf