Pure Zerstörungswut in Hettingen

23.06.2020

Am vergangenen Wochenende wurden alle 8 Blumenkästen an der Kronenbrücke in Hettingen samt Inhalt in die Lauchert geworfen. Diese Straftat zeugt von bloßer Zerstörungswut und mangelndem Respekt vor fremdem Eigentum.

​Es bedarf eines gewissen Kraftaktes und Durchhaltevermögens, wenn man es sich zum Ziel macht den gesamten Blumenschmuck zu zerstören.

Anwohner wurden auf die Tat aufmerksam und können wertvolle Hinweise geben.
Wir weisen darauf hin, dass bei einer entsprechender Selbstanzeige der zwei Jungs, die beobachtet wurden, davon Abstand genommen wird, die Strafanzeige weiter zu verfolgen. In diesem Zusammenhang sind auch die Eltern angesprochen, auf ihr Kind dahingehend einzuwirken. 
 
Die Stadt Hettingen, unterstützt von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, bepflanzt im Rahmen eines Grünkonzeptes neben zahlreichen Blumenbeeten jährlich auch die Brücken mit Blumenkästen. Dies stellt einen wesentlichen Arbeits- und Kostenaufwand dar, um unsere Stadt lebens- und liebenswert zu gestalten.

Stadt Hettingen
Dagmar Kuster, Bürgermeisterin
Tel.: 07574/9310-0