Aktuell geltende Regelungen im Landkreis Sigmaringen nach der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

08.03.2021

Die 7-Tage-Inzidenz liegt Stand Montag, 8.3. bei 90,2
Weiterhin keine Ausgangsbeschränkung im Landkreis Sigmaringen

Der Bund und die Länder haben sich bei ihrem Treffen am 3. März auf stufenweise inzidenzabhängige Lockerungen geeinigt. Das Land Baden-Württemberg hat dieses Konzept nun in der neuen Corona-Verordnung verankert, welche von nun an gültig ist und ein auf Land- und Stadtkreise bezogenes Vorgehen festlegt.

​In welchem Bereich befindet sich die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Sigmaringen?
In der Folge gibt das Gesundheitsamt des Landkreises Sigmaringen bekannt, dass in den letzten 9 aufeinander folgenden Tagen die Inzidenz im Landkreis über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner lag. Die Marke von 100 wurde dabei nicht überschritten.
Damit gelten die Maßnahmen zur Abwehr einer akuten Gesundheitsnotlage nach den §§ 1b bis 1i der Corona-VO in der Fassung vom 7. März 2021 für den Landkreis Sigmaringen uneingeschränkt fort. Die Ausnahmeregelungen des § 20 Abs. 3 bis Abs. 7 Corona-VO finden bei dem aktuellen Inzidenzwert keine Anwendung.
 
Wo finde ich den aktuellen Inzidenzwert des Landkreises Sigmaringen?
Die 7-Tage-Inzidenz und deren Entwicklung im Landkreis Sigmaringen lässt sich tagesaktuell auf der Homepage des Landkreises abrufen: https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Landratsamt/Kreisverwaltung/Fachbereiche/Gesundheit/Informationen-zum-neuartigen-Coronavirus
 
Was gilt nun konkret im Landkreis Sigmaringen?
Konkret bedeutet das, dass nach den grundlegenden Lockerungen ab Montag, 8. März folgende Regelungen im Landkreis Sigmaringen bis auf Weiteres gelten:

Schauen Sie sich hierzu die unten angehängte PDF "Corona_auf_einen_Blick_Stand 08. Maerz 2021" an.


Wie geht es weiter?

Fällt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Sigmaringen stabil (also mindestens fünf Tage in Folge) unter 50, treten weitere Lockerungen in Kraft.
Wird die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Sigmaringen an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegen, treten automatisch mit der sogenannten „Notbremse“ wieder Verschärfungen in Kraft.
 
Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes wurde auch der 7-Tage-Inzidenzwert für mögliche regionale Ausgangbeschränkungen von 50 auf 100 angehoben. Somit besteht im Landkreis Sigmaringen bis auf Weiteres keine Ausgangsbeschränkung. Die aktuellste Fassung der 6. CoronaVO finden Sie unten zum Herunterladen.
 
Um weiterhin möglichst unter einer 7-Tages-Inzidenz von 100 zu bleiben und bestenfalls die Infektionszahlen wieder senken zu können gilt es weiterhin Achtsam zu bleiben. Jeder Einzelne kann seinen Teil durch die Beachtung der Hygiene- und Abstandsreglungen dazu beitragen. So gilt weiterhin der Appell Abstand zu halten, eine Maske zu tragen und in geschlossenen Räumen regelmäßig zu lüften.

Corona_auf_einen_Blick_Stand 08. Maerz 2021.pdf

210307_6. CoronaVO_konsolidierte Fassung.pdf

Corona Stufenplan für weitere Öffnungen.pdf