Kindergärten

In beiden Stadtteilen gibt es jeweils einen Kindergarten mit verschiedenen Betreuungsangeboten. Diese wurden dem Bedarf der Eltern angepasst.

Schlosskindergarten Hettingen: 
Der Schlosskindergarten ist eine Tageseinrichtung mit einer offenen altersgemischten Gruppe für Kinder von 3 bis unter 14 Jahren und einer Kleinkindgruppe (Kinderkrippe) für Kinder von 1 bis 3 Jahren.

Kindergarten Sonnenschein Inneringen:
Der Kindergarten Sonnenschein ist eine Tageseinrichtung mit zwei offenen altersgemischten Gruppen für Kinder von 3 bis unter 14 Jahren und einer Kleinkindgruppe (Kinderkrippe) für Kinder von 1 bis 3 Jahren.

In beiden Einrichtungen werden die Betreuungsformen der Regelbetreuung, der verlängerten Öffnungszeit oder der Ganztagesbetreuung angeboten. Die Kleinkinder erhalten von den Erzieherinnen eine speziell angepasste Betreuung und Förderung.
Kinder, die die Einrichtung den ganzen Tag besuchen, haben die Möglichkeit, sich nach einem gemeinsamen Mittagessen (wird extra berechnet) im Ruheraum auszuruhen.
In beiden Kindergärten wird größter Wert auf einen guten und regelmäßigen Kontakt zum Elternhaus gelegt.

Seit Oktober 2008 arbeiten die Kindergärten sowie die Grundschule als eine der ersten Einrichtungen im Landkreis Sigmaringen an der Vernetzung der drei Institutionen zu einer durchgängigen Bildungseinrichtung. Dieses sogenannte Modellprojekt "Bildungshaus 3-10" soll Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erleichtern und das mit- und voneinander Lernen sowie die sozialen Kompetenzen stärken.

Ansprechpartner:
Frau Sabrina Lorch
Zimmer 2.3
Stadtverwaltung Hettingen
Schloss
72513 Hettingen
Tel.: (0 75 74) 93 10 - 21
Fax.: (0 75 74) 93 10 - 50
E-Mail: lorch@hettingen.de