Information zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus

18.07.2023

Planungsseitig wurden die Schemaplanungen fertiggestellt. Der Netzplan Stufe 2 und die darauf aufbauenden Planungen stehen kurz vor der Finalisierung.

Im zweiten Quartal 2023 wurden tiefbauseitig die folgenden Fortschritte erzielt:

Im Ortsteil Hettingen konnte die Fa. Hämmerle knapp 1.900 Meter Trasse in offener Bauweise entlang der Stollbeckstraße realisieren. Darüber hinaus wurde mit den Arbeiten in der Inneringer Straße begonnen.

Im östlichen Bauabschnitt von Inneringen baute die Fa. Gaupp ca. 900m in den Abschnitten 1 und 2 und finalisierte damit in diesen Bereichen die Tiefbauarbeiten. Auch im Abschnitt 3 wurden die Tiefbauarbeiten in der Unteren Straße, der Lindenbergstraße und im Mühlweg aufgenommen.

Zusätzlich wurden 51 Hauseinführungen/Vorstreckungen und zwei weitere Netzverteiler errichtet.

In der KW 25 erfolgte zudem die Lieferung und Errichtung der beiden zentralen Technikgebäude in der Schulstraße in Inneringen und in der Hauptstraße in Hettingen.

Nachdem Ende letzten Jahres auch die Förderfähigkeit des Gebiets Dullenberg bestätigt wurde, werden die Planungsarbeiten auf dieses ausgeweitet und ein Baubeginn Anfang 2024 angepeilt.
Die Glas- und Spleißarbeiten werden voraussichtlich Anfang / Mitte September durchgeführt.
Der Projektzeitplan liegt aufgrund unvorhergesehener externer Einflüsse leicht im Verzug, wobei entsprechende Gegenmaßnahmen bereits getroffen wurden und umgesetzt werden.


(Stand 30.06.2023)