Spatenstich für die neue Produktionshalle der Firma Trumpf

14.01.2019

​Am 10. Januar 2019 fand der Spatenstich für die neue Produktionshalle der Firma Trumpf im Gewerbegebiet Langensteig statt.

Neben Landrätin Stefanie Bürkle und Bürgermeisterin Dagmar Kuster griffen der Werkleiter der Firma Trumpf, Steffen Braun, sowie weitere Trumpf-Vertreter zum Spaten.
​Mit dem Neubau eines neuen Zerspanungs-Kompetenzzentrum entsteht in den nächsten zwei Jahren ein Projekt mit einem einem Investitionsvolumen von 37 Millionen Euro.

"Was kann eine Bürgermeisterin schöneres erleben, als die Erweiterung eines solchen Unternehmens?", so Hettingens Bürgermeisterin Dagmar Kuster. Mit dem Projekt entstehen weitere Arbeitsplätze und Landrätin Stefanie Bürkle beglückwünschte die Firma Trumpf und die Stadt Hettingen zur Stärkung des Standorts Hettingen.

Steffen Braun teilte mit, dass zu den neu geschaffenen Arbeitsplätzen, viele der Mitarbeiter von ihren bisherigen Arbeitsplätzen in die neue Produktionshalle umziehen werden.