Pressemitteilungen zum Coronavirus der Stadt Hettingen

10.06.2020

​Pressemitteilung vom 10.06.2020
Nachstehend sind wichtige Änderungen der 3. ÄnderungsVO zur CoronaVO (inklusive der Corona VO private Veranstaltungen) in Kürze für Sie zusammengefasst. Die Änderungen treten am 10.06.2020 in Kraft.

- Bereits seit dem 9. Juni sind Feiern mit maximal 99 Teilnehmenden wieder möglich. Die Corona-VO für private Veranstaltungen regelt, unter welchen Bedingungen.
- Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist künftig in einer Gruppe mit Angehörigen von bis zu zwei Haushalten oder bis zu zehn Personen gestattet. Bisher durfte man sich im öffentlichen Raum nur mit den Personen eines weiteren Haushaltes treffen.
- Bei Veranstaltungen und sonstigen Ansammlungen außerhalb des öffentlichen Raums (in privaten Gebäuden/Grundstücken) dürfen sich jetzt bis zu 20 Personen statt bisher nur zehn Personen aus mehreren Haushalten treffen, oder ohne zahlenmäßige Beschränkung, wenn alle Personen miteinander verwandt sind.
- Das Sozialministerium kann nun auch Verordnungen für Veranstaltungen mit bis zu 500 Teilnehmenden erlassen.
- Die Verordnungsermächtigung für Hygienevorgaben für Bäder wird auf Saunen erweitert.
- Ab 15. Juni wird der Betrieb von Reisebussen im touristischen Verkehr wieder erlaubt, wenn und soweit der Betrieb durch Rechtsverordnung zugelassen ist. 
Pressemitteilung vom 04.06.2020
Die Corona-Verordnung in der ab 2. Juni 2020 gültigen Fassung finden Sie hier zum herunterladen. Sämtliche Rechtsverordnungen über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden Sie im Netzauftritt der Landesregierung Baden-Wuerttemberg.

Pressemitteilung vom 29.05.2020
Elternbeiträge im Juni 2020
Für den Monat Juni 2020 werden die Beiträge für den Kindergarten ausgesetzt. Es erfolgt somit keine Abbuchung für den Monat Juni.
Für diejenigen Kinder, welche im Rahmen der Notbetreuung oder des eingeschränkgten Betriebes ab Mai die Angebote der Kindergärten wahrnehmen, werden die in Anspruch genommenen Zeiten manuell nachberechnet und in Rechnung gestellt.
Pressemitteilung vom 25.05.2020

Zur gültigen CoronaVO der Landesregierung Baden-Württemberg wurden durch die Ministerien einzelne CoronaVO für Sportstätten, für Beherbergungsbetriebe und für Musik- und Jugendkunstschulen erlassen.
Die jeweiligen Verordnungen und viele weitere Hinweise finden Sie auf der Seite der Landesregierung unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

2020_06_09_StaMi_CoronaVO_Konsolidierte_Fassung_ab_200610(1).pdf